Ortsbeschreibung:

            WILLKOMMEN IM STEIRER-HOF

 Als eine der ältesten Siedlungen Niederösterreichs kann die Gemeinde Mönichkirchen auf eine bedeutsame und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Bereits die Römer stießen bis ins Gebirge vor. Der Ort entwickelte sich schon im späten Mittelalter zum Wallfahrtsort. Mit der Eröffnung einer Bahn nach Aspang begann ein neuer Abschnitt und unser Ort wurde eine Fremdenverkehrsgemeinde.

Heute ist Mönichkirchen ein Luftkurort - 1000 m Seehöhe - der weit über die Grenzen bekannt ist.

Für jene, die gerne Natur atmen oder hoch hinaus wollen, bietet sich eine Vielzahl an Möglichkeiten. Wandern auf ebenen Talböden, bewaldeten Hügeln oder sanften Almen bis hin zum Hochwechsel 1743 m, mit dem schönsten Ausblick auf die Alpen - die Wunderwelt der Zauberberge. Hier können Sie Ruhe und Erholung im Einklang mit der Natur finden.

Viel Wald mit Beeren, Pilzen, Blumen und Tieren zeigen wie gesund diese Stück Erde ist. Hier kann man sich vom Alltagsstress bestens erholen. Natur pur - durchatmen, genießen, in mitten alpiner Tier- und Pflanzenwelt.

Bequeme Spaziergänge durch den Hochwald erfreuen Genesungssuchende und Rekonvaleszente. Krankheiten der Luftwege, Herz- und Gefäßerkrankungen, Schilddrüsen-fehlfunktionen finden im würzigen Klima Mönichkirchens rasche Besserung und Heilung.

Unser Aerosolium im Wasserpark von Mönichkirchen widmet sich ausschließlich dem Thema "Wasser und Gesundheit". Der Weg führt an verschiedenen Kneippbecken, einem Fußtastweg, einem Biotop und einer Sumpflandschaft vorbei. Im Aerosolium tropft über Tannenzweige salzhältiges Wasser, dadurch werden ätherische Öle frei. Das Einatmen hat einen günstigen Einfluss auf die Atemwege, besonders bei Lungenkrankheiten, Asthma und Bronchitis.

Ein Sessellift bringt Touristen in wenigen Minuten auf die Mönichkirchner Schwaig. Auf einer zwei Kilometer langen Naturbahn rollert man von der Bergstation des Sesselliftes wieder ins Tal.

Im Winter bieten sich präparierte Pisten und laden zu einem ungetrübten Pistenvergnügen (bis hin zur FIS-Strecke) in unsere Schiregion ein. Schneekanonen sorgen für tolle Abfahrten. Hurtig gehts bergauf mit der neuen 4-er Sesselsbahn.

Mit den Schleppliften kommt man auch zur Wechsel-Panorama-Loipe für geübte Langläufer. 100 Meter Halfpipe und Schanze stehen den Snowboardern zur Verfügung.

Dem Hütenzauber steht nichts mehr im Wege.

 Link Schi-Liftpreise

 

 

 


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!